Biographisches

Ich betrachte mich als Generalistin, will mir Flexibilität erhalten und empfinde persönlich ein Thinking ouf of the box als sehr bereichernd.

Vielfältige berufliche Erfahrungen qualifizieren mich besonders für Ihren Auftrag:

2009 - 2019 | Beruflicher Werdegang

2019
Freiberuflerin - Beraterin
2018
Weiterbildung zur TÜV-zertifizierten Qualitätsmanagerin + Qualitätsmanagementbeauftragten
2016 - 2018
Joint Research Centre - JRC Karlsruhe, EU Commission, Unit: Knowledge Management and Communication
2016
Freiberuflerin - Beraterin
2015
Projektkoordination Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft - ASEM Work Placement Programme
2015
Projektleitung COBUS Marktforschung GmbH
2015
Freiberuflerin - Beraterin
2014 - 2015
SYNK Group
2014
Freiberuflerin - Beraterin
2014
Weiterbildung Business Competence
2013 - 2014
SYMBIOS Funding & Consulting GmbH
2013
Freiberuflerin - Beraterin
2012 - 2013
Zielkundenrecherche PAYMORROW GmbH
2011 - 2012
Freiberuflerin - Beraterin
2010 - 2011
Zentrum für Evaluation und Besucherforschung - ZEB - Badisches Landesmuseum Karlsruhe
2009 - 2010
Universität Duisburg-Essen, Institut für Soziologie

2005 - 2012 | Promotion

Jun 2005 - Feb 2012
Universität Duisburg-Essen, Institut für Soziologie Promotion zum Thema "(Geschichts-)Bilder einer Ausstellung: Wie Besucher von vier Museen Geschichte und historische Zeit erleben", Gutachter: Prof.Dr. Hanns-Georg Brose, Zeitgutachter: Prof. Dr. Stefan Liebig
Nov - Dez 2006
Erhebungen am Deutschen Historischen Museum, Berlin im Projekt KUGL - Kulturen der Ungleichzeitigkeit, Prof. Dr. Hanns-Georg Brose
WS 2005-2006
Lehrauftrag "Organisation & Publikum. Das Beispiel der Museen" am Universität Duisburg-Essen, Institut für Soziologie
Herbst 2005
Erhebungen am Historischen Museum am Hohen Ufer, Hannover, Projekt KUGL
Dez 2004
Erhebungen am Haus der Geschichte des Bundesrepublik Deutschland, Bonn, wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt KUGL
Mär - Apr 2004
Erhebungen am Jüdischen Museum Berlin, Werkvertrag am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen - KWI - im Projekt KUGL

1995 - 2003 | Studium, Jobs & Praktika

1996 - 2003 
Universität Bielefeld, Fakultät für Soziologie, Studium Diplomsoziologie, Gesamtnote: mit Auszeichnung Diplomarbeit "Kunst und Wirtschaftsorganisation. Eine Fallstudie über Kunstförderung der Volkswagen art foundation", Gutachter: Prof. Dr. Klaus Dammann
2002
Praktikum Volkswagen art foundation im Team Kulturkommunikation der Volkswagen AG
Praktikum in der Abteilung Kunst der Deutschen Bank, Franfurt/Main
2001
im Auslandssemester Telefoninterviewerin in dt. & engl. Sprache am EuropeanDataCollectionCenterBV Amsterdam (NL)
studentische Hilfkraft im DATAConcept-Institut, Herford Datenaufbereitung für Markt- & Meinungsforschung 
1994 - 1995
Mitarbeit in der Feldstudienorganisation des Emnid Instituts für Markt- und Meinungsforschung, Bielefeld
Universität Bielefeld, Magisterstudiengang, Philosophie mit Geschichte und Soziologie im Nebenfach, Abschluss: Vorstudium

nach oben